mona rosenthal
mona rosenthal

seminare

Gesundheits-Seminar am Sonntag

max. 6 Teilnehmende

duft-qigong intensiv und zen meditation

« stille finden »

 

21.11.2021 |11.00 - 15.00h | 80 €

 

Duft-Qigong bewirkt mit einfachen, schwingenden Bewegungen der Arme und des Beckens eine tiefgehende Reinigung und Entgiftung der Körpersysteme. Die Bezeichnung "Duft" meint dabei die positive, reine Energie, welche der Körper beim Üben erzeugt.

Diese schwingende Körperlockerung weitet die Atemräume im Körper und weckt die Lebensgeister. Sie öffnet die Gelenke und durchfeuchtet die Faszien - sorgt für den energetischen Ausgleich.

Vorerfahrungen sind nicht nötig.

 

Die Verbindung von Duft-Qigong (achtsame Bewegungs-Meditatiton im Stehen) und Zen Meditation (im Liegen und/oder bequemer Sitzhaltung) begünstigt die Entstehung eines sensitiven Raumes, in dem die vielschichtige Beziehung von feiner Körperbewegung, von Gefühlen und Empfindungen als auch dem Denken erfahrbar wird.

Getragen vom "Geist des Zen" im Sinne von "Alles Was Ist Darf Sein" reift eine ganzheitliche, tiefe Entspannung von Leib und beseeltem Geist. Reift Bewusstsein.

 

"Das Wichtigste ist,

sich an das Wichtigste zu erinnern."

(Alte Weisheit aus dem Zen Buddhismus)

 

So ist es aktuell in "Corona-Zeiten" besonders hilfreich, den eigenen Fokus auf das Wichtigste bewusst ausrichten zu können.

 

Ein Seminar für Menschen, die ihre bisherige Yogapraxis vertiefen möchten.

Für Menschen, die die wechselseitige und vielschichtige Beziehung von Körper, Seele und Geist intensiver erfahren und erforschen möchten.

Ebenso für Menschen in "Heil-Berufen" und in pädagogischen, psychologischen oder körpertherapeutischen Berufsfeldern als auch in Berufen im “weiten Feld“ der Kommunikation und Personalführung.

 

Der Erfahrungs-Fokus dieses Intensiv-Seminars wird besonders auf die wache, achtsame Verbindung von Innen und Außen und auf die Erfahrung des natürlichen, energetischen Ausgleichs des Energieflusses gerichtet sein.

 

Die Schwingungen und Töne von Fengong und Klangschalen werden uns sanft begleiten, uns schützend umhüllen.

 

Veranstaltungsort:

Großer Musiksaal Musikschule Eppstein Rossert e.V. | Am Herrngarten 12 | 65817 Eppstein (Nähe Bahnhof)

 

Anmeldung

Hinsichtlich der Corona-Situation gelten die entsprechenden Vorschriften zur Hygiene, die Abstandsachtsamheit und die jeweiligen aktuellen Regelungen.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich gerne an.

Gesundheits-Seminar am Sonntag

max. 6 Teilnehmende

klangyoga intensiv

« unser körper - unser tempel »

 

12.09.2021 |11.00 - 15.00h80 €

 

Um ein tiefes Vertrauen in sich selbst zu erwecken, braucht es einen gefühlvollen, achtsamen Erfahrungsweg. Mein Klangyoga-Stil kreiert einen reichhaltigen Erfahrungs-Raum, um die Selbstregulierungs- und Heilkräfte, die in jedem Menschen wohnen, wahrzunehmen.

 

Unser menschlicher Körper hat ein natürliches Gespür, wie sich Authentizität in uns selbst und

bei anderen anfühlt. Diese innere Weisheit wird durch Konditionierungen (einschränkende Glaubensmuster, reaktive Gefühle und körperliche Verspannungen) überdeckt.

Es geht darum Überflüssiges loszulassen, sich davon zu befreien, um den eigenen Weg zu gehen, der auf die eigenen Werte abgestimmt ist. Unser Körper wird zu "unserem Tempel".

Mut und "Lebens-Offenheit" entwickeln sich mit der Fähigkeit für sich selbst zu sorgen.

So ist es aktuell in "Corona-Zeiten" besonders hilfreich, den eigenen Fokus auf das Wichtigste bewusst ausrichten zu können.

 

Ein Yoga-Seminar für Menschen, die den Zugang zu ihrer Körperintelligenz, ihrer inneren Weisheit vertiefen möchten. Die Schwerpunkte bilden einfache Asanas zum "Druck-Ausgleich" im Körper und zur Ausrichtung der Körpersysteme. Die Schwingungen und Töne von Fengong und Klangschalen werden uns sanft begleiten, uns schützend umhüllen.

 

Tanze im Feuer des Lebens.

Fließe mit dem Wasser in die Tiefe deiner Träume.

Atme im Wind die Weite des Himmels.

Wachse in die Erde zur Quelle deiner Kraft.

(indianische Weisheit)

 

Veranstaltungsort:

Großer Musiksaal Musikschule Eppstein Rossert e.V. | Am Herrngarten 12 | 65817 Eppstein (Nähe Bahnhof)

.

Anmeldung

Hinsichtlich der Corona-Situation gelten die entsprechenden Vorschriften zur Hygiene, die Abstandsachtsamheit und die jeweiligen aktuellen Regelungen.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich gerne an.

meditation und meditative klangreisen

mit Fengong, Klangschalen und Rahmentrommel | voraussichtlich Winter 2021

 

kooperations-veranstaltungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

         seelenspuren ...

   

Druckversion Druckversion | Sitemap
impressum:

mona rosenthal
praxis für klangyoga
und gesundheitsberatung
hofheim | eppstein | bad soden

professor-much-str. 21 | 65812 bad soden
fon: 06196 7674477
info@yoga-hofheim.de

Corporate Design: Carola Kronewirth, carola@kronewirth.net

Datenschutzerklärung

bildnachweise
kurse: schiffner/photocase.de
unter freiem himmel: prenz/photocase.de
kontakt: petra valentin/impreasso.de
zu mir: oriella rosenthal/privat
© mona rosenthal